Stempelausbrüche  
Definition - Bilder

Von einem Stempelausbruch spricht man, wenn aus dem Stempel Teile herausgebrochen sind. Diese Stellen erscheinen auf der späteren Münze erhaben. Ein Stempelausbruch ist nicht zu verwechseln mit einem Stempelbruch oder einem Stempelriß. Stempelausbrüche entstehen durch Materialermüdung oder durch Sandstrahlen (damit werden die Stempel regelmäßig gereinigt). Moderne Prägestempel werden zur Erhöhung der Standfestigkeit verchromt, auch diese Chromschicht kann reißen oder abplatzen. Man spricht dann von Chromausbrüchen.


Zurück
Münzen Top 50
nach oben